September 2016. Spült Ihre Nasennebenhöhlen mit Neti Pots Safe

September 2016. Spült Ihre Nasennebenhöhlen mit Neti Pots Safe

Außerdem können Pollen und andere Fremdstoffe in diesen Durchgängen, die für allergische Reaktionen verantwortlich sind, weggespült werden. (3)

Warum es wichtig ist, die Nebenhöhlen sicher zu spülen oder zu spülen

Zum größten Teil führt die Spülung Ihrer Nasennebenhöhlen zu minimalen Nebenwirkungen. Manche Menschen haben Reizungen oder Beschwerden in der Nase und möglicherweise gelegentlich kurz anhaltende Ohrenschmerzen. (3)

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat jedoch gewarnt, dass die unsachgemäße Verwendung von Nasenspülgeräten (wie Blumenspritzen, Quetschflaschen und batteriebetriebenen Geräten für gepulstes Wasser) das Infektionsrisiko erhöhen kann. Nach Angaben der Behörde können Bakterien oder andere Organismen in einem kontaminierten Gerät oder in der Flüssigkeit in Ihre Nasennebenhöhlen gelangen und Schäden verursachen. (6)

Halten Sie Ihre Nasenspülgeräte sauber

In seltenen Fällen ist dies sehr schwerwiegend. Die Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC) warnen davor, dass Menschen, die eine Nasenspülung mit Leitungswasser verwenden, sehr selten mit dem gefährlichen Parasiten Naegleria fowleri infiziert wurden. (7) Während diese Organismen beim Verschlucken keinen Schaden anrichten können, weil Magensäure sie auslöscht, können sie im Gewirr der Durchgänge Ihrer Nebenhöhlen leben und gedeihen. (7)

Sicherheitsrichtlinien: Verwenden Sie nur diese Arten von Wasser für die Nasenspülung

Um dieses potenziell gefährliche Problem zu vermeiden, empfiehlt die FDA, nur sorgfältig ausgewähltes Wasser zu verwenden:

Kaufen Sie spezielle Flaschen Wasser, die Sie im Geschäft mit der Bezeichnung „destilliert“ oder „steril“ gekauft haben. Sterilisieren Sie das Wasser selbst, indem Sie drei bis fünf Minuten lang Leitungswasser kochen und es dann abkühlen lassen, bis es lauwarm ist. Sie können dieses gekochte Wasser in einem sauberen, geschlossenen Behälter aufbewahren, um es am nächsten Tag (aber nicht mehr) zu verwenden.

Wasser, das direkt aus dem Wasserhahn oder der Dusche kommt, ist laut FDA nicht sicher zu verwenden, da dadurch potenzielle Verunreinigungen nicht entfernt werden. (6)

Es ist auch wichtig, das Gerät, mit dem Sie das Wasser einführen, ordnungsgemäß zu reinigen (mehr dazu weiter unten). Die FDA empfiehlt, es gemäß den Anweisungen des Herstellers zu waschen und gründlich zu trocknen, entweder mit einem Papiertuch oder durch Lufttrocknen zwischen den Anwendungen. (6)

Sobald Sie die Hygienegrundlagen beherrschen, können Sie sich auf Ihre persönliche Hygienepraxis konzentrieren und Ihre Nasennebenhöhlen regelmäßig ausspülen.

6 Praktische Tipps zur Nasenspülung für Komfort und Wirksamkeit

1. Erwägen Sie, Ihrer Nasenspülung etwas Salz hinzuzufügen

Da Ihre Nasengänge von Natur aus salzig sind, kann es sich besser anfühlen, eine Kochsalzlösung anstelle von reinem Wasser zu verwenden.

Die amerikanische Akademie für Allergie, Asthma und Immunologie (AAAAI) schlägt ein Rezept vor: Mischen Sie 3 Teelöffel (TL) nicht jodiertes Salz (Jodid kann Ihre Nasenschleimhaut reizen) und 1 TL Backpulver mit 1 Tasse sterilisiertem Wasser. (8)

2. Holen Sie sich die richtigen Werkzeuge, um Kochsalzlösung für die Nasenspülung in Ihre Nase zu bekommen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Wasser in die Passagen hinter Ihrer Nase zu leiten. Sie können eine Spritzflasche, eine dafür vorgesehene Pumpe oder ein Gefäß mit einem langen Auslauf verwenden, das als Neti-Topf bezeichnet wird. (4)

3. Finden Sie die Nasenspültechnik, die für Sie funktioniert

Sie füllen das Gerät einfach mit der Lösung und beugen sich dann über Ihr Waschbecken (oder, noch einfacher, stehen Sie unter der Dusche). Neigen Sie Ihren Kopf mit Stirn und Kinn ungefähr zur Seite. Atmen Sie durch den Mund, stellen Sie den Behälter in Ihr oberes Nasenloch und lassen Sie das Wasser auf natürliche Weise abfließen. (6)

4. Versuchen Sie bei Bedarf erneut, die Nasengänge zu spülen

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis sich Ihre Passagen klarer anfühlen. Drehen Sie dann den Kopf in die andere Richtung und arbeiten Sie auf der anderen Seite. (6)

5. Drehen Sie Ihren Kopf weiter, um tiefe Sinus-Durchgänge zu erreichen

Einige Experten halten es für das Beste, den Kopf weiter zu drehen, damit er fast auf dem Kopf steht. Wie ein Arzt in einem im Oktober 2016 im Canadian Medical Association Journal veröffentlichten Brief schrieb, ist dies der beste Weg, um sicherzustellen, dass das Wasser in diese hinteren Schläuche gelangt, da sich die Öffnungen der tiefen Sinuspassagen ganz oben in der Nasenhöhle befinden. (9)

6. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das Waschen der Nasennebenhöhlen

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zur Verwendung einer salzhaltigen Nasenspülung haben, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt. Sie sollten dies auch tun, wenn Sie nach dieser Behandlung Schmerzen oder Probleme haben.

Ressourcen, die wir lieben

Zentren der American Academy of Allergy, Asthma und Immunology (AAAAI) für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC)

Melden Sie sich für unseren Newsletter für gesundes Leben an!

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung

Verweise

Sinusitis. Amerikanische Akademie für Allergie, Asthma und Immunologie. Akute Sinusitis und Rhinosinusitis bei Erwachsenen: Klinische Manifestationen und Diagnose. Auf dem neusten Stand. 14. August 2018. Principi N, Esposito S. Nasenspülung: Ein ungenau definiertes medizinisches Verfahren. Internationale Zeitschrift für Umweltforschung und öffentliche Gesundheit. Mai 2017Chong LY, Leiter K, Hopkins C, et al. Kochsalzlösung bei chronischer Sinusitis. Cochrane Database of Systematic Reviews. April 2016. Little P., Stuart B., Mullee M. et al. Wirksamkeit der Dampfinhalation und Nasenspülung bei chronischen oder wiederkehrenden Sinussymptomen in der Grundversorgung. Canadian Medical Association Journal. September 2016. Ist das Spülen Ihrer Nasennebenhöhlen mit Neti-Töpfen sicher? US-amerikanische Food and Drug Administration. Januar 2017. Sinusspülung für Gesundheit oder religiöse Praxis. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Februar 2017. Kochsalz-Sinus-Spülrezept. Amerikanische Akademie für Allergie, Asthma und Immunologie. Rietsema WJ. Nasenspülung. Canadian Medical Association Journal. Oktober 2016.

Quellen

Chitale R. Schlacht um die Nasenspülungen. Abc Nachrichten. 8. Oktober 2008. O’Connor A. Die Behauptung: Nasenspülung kann Allergiesymptome lindern. Die New York Times. 13. April 2009. Parker-Pope T. Seltene Infektion führt zur Neti Pot-Warnung. Die New York Times. 3. September 2012. Skinner G. Was tun, wenn Sie eine Sinusinfektion haben? Verbraucherberichte. 13. März 2018. Welch A. Ist es sicher, Ihre Nasennebenhöhlen mit einem Neti-Topf zu spülen? CBS News. 16. Februar 2017. Weniger anzeigen

Das Neueste in der Sinusinfektion

6 Zu vermeidende Fehler bei der Selbstbehandlung der Sinusinfektion

Einige gängige Hausmittel sollten vermieden werden, während andere mit Vorsicht angewendet werden sollten.

Von Meryl Davids Landau 6. November 2018

8 Möglichkeiten zur Beseitigung der Verstopfung der Nasennebenhöhlen

Sie müssen nicht weiter mit den Symptomen einer Sinusinfektion leben. Hier sind acht nützliche Tipps von Experten und Lesern, die Ihnen beim Atmen helfen. . .

Von Madeline R. Vann, MPHD, 9. Dezember 2015

Ist es eine Sinusinfektion, eine Erkältung oder Allergien?

Deine Nase ist verstopft und dein Kopf pocht. Hier erfahren Sie, ob eine Erkältung, Allergien oder eine Nasennebenhöhlenentzündung schuld sind.

Von Diana Rodriguez 1. Dezember 2015

10 Schritte zur Vermeidung von Schmerzen und Verstopfung der Nasennebenhöhlen

Erkältungen, Grippe, Allergene und Schadstoffe sind die häufigsten Ursachen für Sinusschmerzen. Lernen Sie 10 Schritte, die Sie unternehmen können, um eine Sinusinfektion und die Überlastung zu vermeiden. . .

Von Beth W. Orenstein 1. Dezember 2015

COVID-19-Impfstoffe und COPD: Sollten Sie einen Schuss bekommen?

Emphysem, chronische Bronchitis und andere Arten von COPD erhöhen Ihr COVID-19-Risiko, was die Impfung besonders kritisch macht. Hier sind einige wichtige Tipps. . .

Von Becky UphamApril 30, 2021

13 Dinge, die Menschen mit Asthma über den Erhalt des COVID-19-Impfstoffs wissen sollten

Hier finden Sie Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen.

Von Sari Harrar 30. April 2021

Verwenden Sie einen Inhalator für Asthma? 11 FAQs zu den aktualisierten Behandlungsrichtlinien

Zu den neuen nationalen Empfehlungen gehören einige wesentliche Änderungen für Menschen mit Asthma, die Inhalatoren verwenden. Folgendes ist neu.

Von Sari Harrar 8. März 2021

Studie verbindet höheren Fleischkonsum mit erhöhtem Risiko für Asthma bei Kindern

Experten sagen, dass die Daten noch niemanden dazu veranlassen sollten, seine Ernährung zu ändern, aber es ist ein vielversprechender Weg für mehr Forschung.

Von Carmen Chai 14. Januar 2021

Neue Asthma-Richtlinien aktualisieren Empfehlungen für die Verwendung von Inhalatoren, Zusatzmedikamenten und mehr

Die neuen Richtlinien stammen von zwei Gesundheitsgruppen der US-Regierung und sind die ersten neuen Empfehlungen seit 2007. Experten sagen, dass sie einen signifikanten Einfluss haben werden. . .

Von Katherine Lee 17. Dezember 2020

Tun Ärzte genug, um Knochenrisiken für Menschen mit Asthma, die Steroide einnehmen, in den Griff zu bekommen?

Eine neue Studie unterstreicht die Notwendigkeit strengerer Leitlinien zur Bewältigung des Osteoporoserisikos und der Frakturen bei Menschen mit Asthma, die Steroidinhalatoren verwenden. . .

Von Don RaufNovember 18, 2020 « 

Bei Frauen treten Herzinfarktsymptome anders auf als bei Männern. Roger Harris / GettyImages

Wenn Frauen, die keine verstopften Arterien haben, über Brustschmerzen klagen, versichern ihre Ärzte ihnen manchmal, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, sagt Dr. C. Noel Bairey Merz, Direktor des Barbra Streisand Frauenherzzentrums im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles.

Diese Denkweise basiert auf der Tatsache, dass Blockaden in den großen Herzarterien eine Hauptursache für Herzinfarkte bei Männern sind. Eine in der Februar-Ausgabe 2018 von Circulation veröffentlichte Studie zeigte, wie fehlerhaft diese Argumentation ist: Frauen können einen Herzinfarkt haben, wenn keine verstopften Arterien vorhanden sind.

In der Studie, die Teil des laufenden WISE-Forschungsprojekts (Women’s Ischemic Syndrome Evaluation) ist, untersuchten die Forscher 340 Frauen, die über Brustschmerzen klagten, bei Angiogrammen jedoch keine Blockaden der Koronararterien aufwiesen. Nach einer kardialen Magnetresonanztomographie (MRT) hatten 8 Prozent der Frauen Narben im Herzen, was darauf hinweist, dass sie einen Herzinfarkt hatten. Bei einem Drittel dieser Frauen wurde jedoch noch nie ein Herzinfarkt diagnostiziert.

Die Studie ergab, dass diese Frauen möglicherweise eine mikrovaskuläre Dysfunktion oder einen Krampf in den winzigen Gefäßen um das Herz haben. Dieser Zustand kann unentdeckt bleiben, da die üblichen Herzinfarkttests (wie Elektrokardiogramm oder EKG) diese Probleme häufig nicht erkennen. Laut der American Heart Association entwickeln Frauen häufiger koronare mikrovaskuläre Erkrankungen als Männer. es kann mit Medikamenten behandelt werden.

Die Botschaft zum Mitnehmen für Frauen: „Hören Sie auf Ihren Körper und holen Sie eine zweite Meinung von einem Experten ein, wenn Sie an der Diagnose oder dem Managementplan zweifeln“, sagt Dr. Bairey Merz, der Hauptforscher der WISE-Studie.

VERBINDUNG: Wie sich Herzinfarktsymptome bei Männern und Frauen unterscheiden

Beachten Sie die Warnzeichen für Herzinfarkt

Viele Frauen erhalten keine geeigneten Tests, weil sie ein geringes Risiko für einen Herzinfarkt haben – « und sie gelten als risikoarm, weil sich ihre Symptome bei Herzerkrankungen von den Symptomen bei Männern unterscheiden », erklärt Bairey Merz.

Laut der American Heart Association treten bei Frauen während eines Herzinfarkts häufig die folgenden quetschenden Brustschmerzen auf:

Unangenehmer Druck, Quetschen oder Fülle in der Mitte der Brust Schmerzen oder Beschwerden in einem oder beiden Armen, im Nacken, im Kiefer, im Rücken oder im Magen. Kurzatmigkeit, entweder mit oder ohne Beschwerden in der Brust. Ausbrechen bei kaltem Schweiß, Übelkeit oder Benommenheit

Jedes Symptom über der Taille, einschließlich Brust, Arme, Nacken, Kiefer und Bauchnabelbereich, oder überwältigende Schwäche oder Müdigkeit, sollten Sie sofort zu Ihrem Arzt oder der örtlichen Notaufnahme schicken, sagt Bairey Merz. Wenn Sie den Verdacht haben, einen Herzinfarkt gehabt zu haben, lassen Sie sich von einem Arzt Ihre Symptome nicht als Grund zur Sorge abtun, nur weil Ihre Herzkranzgefäße nicht blockiert sind, fügt sie hinzu.

« Wenn eine Frau ohne obstruktive Koronararterienerkrankung (CAD) ischämische Symptome wie Brustbeschwerden oder Atemnot hat, die nicht mit der Ruhe verschwinden, sollte sie auf einen Herzinfarkt untersucht werden », sagt Dr. Janet Wei, a Kardiologin und Assistenzprofessorin für Medizin am Barbra Streisand Frauenherzzentrum am Cedars-Sinai.

Die Auswertung beginnt mit einem EKG und einem Troponin-Test, sagt Dr. Wei. Troponin ist ein Protein, das in das Blut freigesetzt wird, wenn der Herzmuskel geschädigt wurde, beispielsweise während eines Herzinfarkts.

Wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie keinen Herzinfarkt hatten, aber weiterhin Beschwerden mit Brustbeschwerden auftreten, sollten Sie auf koronare Gefäßdysfunktion untersucht werden, fügt Wei hinzu. Dies kann mit Spezialtests wie einer kardialen MRT oder einem kardialen PET-Scan oder einem Koronarreaktivitätstest (ein Angiographieverfahren zur Untersuchung von Blutgefäßen im Herzen und deren Reaktion auf verschiedene Medikamente) durchgeführt werden, die alle an führenden medizinischen Einrichtungen erhältlich sind .

Fazit: „Frauen mit Symptomen einer Ischämie [eingeschränkter Blutfluss zum Herzen] und ohne obstruktive KHK haben kein so geringes Risiko, wie viele Ärzte vielleicht denken“, sagt Wei, „und sie sollten eine weitere Bewertung einholen, um die Ursache für ihre Ischämie zu ermitteln Beschwerden in der Brust. ”

Ausdauer ist wichtig für Ihr Herz und Ihre allgemeine Gesundheit.

VERBINDUNG: Werden die richtigen Tests Sie von einem Herzinfarkt abhalten?

Melden Sie sich für unseren Heart Health Newsletter an!

Das Neueste im Herzinfarkt

Stille Herzinfarkte im Zusammenhang mit einem erhöhten Schlaganfallrisiko

Stille Herzinfarkte machen möglicherweise fast die Hälfte aller Herzinfarkte in den USA aus, die meisten bleiben jedoch unentdeckt.

Von Kaitlin Sullivan 19. März 2021

Was Frauen wissen müssen, wie sie einen Herzinfarkt anders als Männer erleben können

Frauen haben häufiger atypische Symptome eines Herzinfarkts wie Müdigkeit, Atemnot, Kiefer- und Rückenschmerzen und Übelkeit.

Von Ashley WelchMärz 4, 2021

Die Fußballspielerin Lindsey Huie erinnert sich an erschütternde Erfahrungen, um das Bewusstsein für seltene Formen von Herzinfarkten bei Frauen zu schärfen

Huie litt an einer spontanen Dissektion der Koronararterien oder SCAD, einem seltenen und mysteriösen Herzinfarkt, der bei ansonsten https://harmoniqhealth.com/de/nanovein/ gesunden Frauen auftritt. . . .

Von Ashley Welch 16. Februar 2021

7 Schritte zur Selbstpflege nach einem Herzinfarkt

Es ist normal, sich nach einem Herzinfarkt erschüttert zu fühlen. Finden Sie heraus, wie Sie sich bei Ihrer Genesung gesünder und sicherer fühlen können.

Von Erica Patino 1. Februar 2021

Jüngere Frauen werden seltener aggressiv behandelt und sterben eher aufgrund eines kardiogenen Schocks nach einem Herzinfarkt

Ärzte und Patienten müssen sich der unterschiedlichen Anzeichen von Herzereignissen bei Frauen und Menschen unterschiedlicher Rassen und Ethnien bewusst sein.  

Von Becky Upham 19. Oktober 2020

Grippeschutzimpfung kann in Risikogruppen vor Herzinfarkt schützen

Der Grippeimpfstoff kann das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Tod bei Hochrisikopatienten erheblich verringern, aber nur wenige werden geimpft.

Von Kaitlin Sullivan 27. Juli 2020

Bonnie Pointer stirbt im Alter von 69 Jahren

Das Gründungsmitglied der Pointer Sisters erlitt zu Hause einen Herzstillstand.

Von Kaitlin Sullivan 12. Juni 2020

Angst vor COVID-19 im Zusammenhang mit Menschen, die die Behandlung von Herzinfarkten verzögern

Ärzte sagen, dass es besonders wichtig ist, dass Menschen sofort medizinische Hilfe für eine schwerwiegende Erkrankung wie Herzinfarkt oder Schlaganfall suchen, unabhängig davon. . .

Von Becky UphamApril 17, 2020

Keith Shocklee von Public Enemy alarmiert die Herzgesundheit nach einem Herzinfarkt

Der Hip-Hop-Produzent und DJ möchte das Bewusstsein während des American Heart Month und des Black History Month schärfen.

Von Don Rauf 28. Februar 2020

Gicht-Medikament kann auch nach Herzinfarkt helfen, Studienergebnisse

Eine Studie hat herausgefunden, dass Colchicin das zukünftige Risiko bei Patienten mit Herzinfarkt signifikant senkt.

Von Don Rauf 20. November 2019 « 

Das Vokabular rund um CBD ist komplex und umfangreich. iStock

Ihr Körper verfügt über ein kompliziertes System, das auf die Interaktion mit den in Cannabis enthaltenen chemischen Verbindungen ausgelegt ist: Ihr Endocannabinoidsystem (ECS).